Kategorien
Linux

qcow2 Disk Image unter Linux mounten

Um ein qcow2-Disk Image unter Linux zu mounten muss qemu installiert sein.

zuerst müssen das Kernel Module nbd geladen werden:

modprobe nbd max_part=8

Das qcow2 Image muss im Anschluss an ein Gerät gebunden werden:

qemu-nbd --connect=/dev/nbd0 db1_old.qcow2

Im anschluss kann das gerät gemountet werden (im Beispiel die erste Partition):

 mount /dev/nbd0p1 /mnt/

Um im Anschluss das qcow2-Image wieder freizugeben, das Laufwerk unmounten und das Image vom Gerät lösen:

umount /mnt/
qemu-nbd --disconnect /dev/nbd0

Von der_metzger

Hi, ich bin Jan Kuehnel - Fachinformatiker für Systemintegration ,Linux-Benutzer und Blogger. Ich arbeite seit 10 Jahren im Technischen Support eines großen Providers in Deutschland und folge seit meiner Kindheit dem Hobby, technische Rätsel zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.