Einen SSH-public-key vom SSH-private-key neu generieren.

Wenn der SSH public-key verloren geht oder ein Webservice einen privaten SSH-Schlüssel generiert, ohne den public-key anzubieten kann dieser auch manuell erstellt werden.

Um den public-key vom private-key zu generieren kann der folgende Befehl verwendet werden:

ssh-keygen -y -f ~/.ssh/id_rsa

Die Option -y gibt den public-key zu dem angegenenen private-key aus.
Der public-key kann mit dem Zusatz „> ~/.ssh/id_rsa.pub“ in eine Datei umgeleitet werden.

Um den public-key zu prüfen kann dieser mit dem folgenen Aufruf validiert werden.

ssh-keygen -l -f ~/.ssh/id_rsa
2048 SHA256:ILuUR0iuoieWJCdoCEE44rKqMDvYUrVC15lH1mVq8To Kuehnel (RSA)

Die Ausgabe zeigt die Schlüsselgröße im ersten Textblock, anschließend das Format und den Fingerabdruck des öffentlichen Schlüssels, den im Key gespeicherten Namen und am ende, in Klammern, den q
Der Fingerabdruck kann sowohl als MD5 (-E md5) als auch als SHA256 (-E sha256) angezeigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.