Kategorien
Forensik Linux security

Md5 checksummen erstellen und vergleichen.

Anlegen der md5 Datei.

Datenträger für Prüfsummenliste mounten , z.B. Diskette:

mount /dev/fd0h1440 /mnt

Liste zu Prüfender Dateien erstellen

find /bin /boot /etc /lib /opt /root /sbin /usr \
-type f > /mnt/md5files.txt

md5sum auf Datenträger kopieren

cp /usr/bin/md5sum /mnt

Prüfsummenliste erstellen

cat < /mnt/floppy/Dateiliste.txt | xargs \
/mnt/md5sum > /mnt/md5list.md5

Datenträger ungemounten

umount /mnt/floppy

Auswerten
Nach Veränderungen an den Dateien fahnden.

Datenträger mit Prüfsummenliste mounten , z.B. Diskette:

mount /dev/fd0h1440 /mnt

mit Prüfsummenliste nach veränderungen suchen

/mnt/floppy/md5sum -c /mnt/md5list.md5 | less

Nach zusätzlichen Dateien suchen.

Liste zu Prüfender Dateien erstellen

find /bin /boot /etc /lib /opt /root /sbin /usr \
-type f > /tmp/files.txt

mit diff unterschiede finden

diff /mnt/floppy/Dateiliste.txt /tmp/Dateiliste2.tmp

Von der_metzger

Hi, ich bin Jan Kuehnel - Fachinformatiker für Systemintegration ,Linux-Benutzer und Blogger. Ich arbeite seit 10 Jahren im Technischen Support eines großen Providers in Deutschland und folge seit meiner Kindheit dem Hobby, technische Rätsel zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.