NAND-Flash Schreibschutzschalter

Um für das NAND-Flash meiner CL-35B2 einen Schreibschutz zu realisieren recht es WP nach „Low“ (Vss) zu ziehen. (Pin 19 nach 13 schließen!)
Dies ist ein Hardware-Schreibschutzschalter wie er bei älteren USB Sticks manchmal umgesetzt wurde.
Es können bei geschlossener Verbindung zwischen WP (Pin 19) und Vss (Pin 13) keine Schreibvorgänge auf dem NAND-Flash ausgelöst werden, der Inhalt des Speichers ist nicht mehr veränderbar.

In der Standartkonfiguration stürzt die fantec CL-25B2 einfach ab, da der Logfiles geschrieben werden sollen. Diesem Absturz kann vorgebeugt werden, indem das Log Verzeichnis als tmpfs in der /etc/fstab konfiguriert wird.
WPschematic

IO0-7Data Input / Output
CLECommand latch enable16
ALEAddress latch enable17
CEChip Enable9
RERead Enable8
WEWrite Enable18
WPWrite Protect19
R/BReady / Busy7
VccPower Supply12
VssGround13
NCNo Connection

Eine Weitere Anleitung, für einen NAND-Flash Umschalter habe ich hier hinterlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.