Den Debian Editor ändern…

Der vorkonfigurierte Text-Editor in Debian Systemen ist „nano“. Nun ist Nano ist nicht nach jedermanns Geschmack, ich persönlich bevorzuge zum Beispiel den Editor vim.

Glücklicher weise ist es ein leichtes den vorkonfigurierten Editor zu ändern. Administratoren die dies für alle Benutzer ändern möchten können dies über das dpkg-Werkzeug update-alternatives erreichen:

~$ sudo update-alternatives –config editor
Es gibt 3 Alternativen, die »editor« bereitstellen.

AuswahlAlternative
———————————————–
1/bin/ed
+2/bin/nano
*3/usr/bin/vim.basic

Drücken Sie die Eingabetaste, um die Vorgabe[*] beizubehalten,
oder geben Sie die Auswahlnummer ein: 3
Verwende »/usr/bin/vim.basic«, um »editor« bereitzustellen.

Sollte ein Benutzer seinen default Editor ändern wollen kann er dies über die Variable EDITOR in seinem Profil (.bashrc) selbst erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.