Festplatten Seriennummern unter Linux herausfinden

Um im PC-oder NAS Gehäuse immer gleich die richtige Festplatte zum Tauschen zu finden, muss im ID bzw. die Seriennummer der Festplatte herausgefunden werden.

Da leider nicht jedes NAS auf der Shell auch alle Befehle erlaubt Beziehungsweise alle Befehle anbietet, hier eine Liste mit 4 Methoden die Seriennummer von Festplatten unter Linux auszulesen.:

udebadm

Unter „–name=/dev/“ wird das Laufwerk angegeben, die Ausgabe ist nur die Seriennummer.

hdparm

Die Festplatte wurd als „-i /dev/sda“ angegeben, alternativ können hier mehrere Festplatten mit „-i /dev/sd[ab]“ angegeben werde. Die Ausgabe ist ausschließlich die Seriennummer.

smartctl

Auch bei smartctl wird mit „-i /dev/sda“ die fragliche Festplatte angegeben. Die Ausgabe ist ausschließlich die Seriennummer.

 grep, awk, sed

gibt alle Festplatten mit den zugehörigen Seriennummern und Bezeichnung aus.

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 17g7tgR4KYKSqS1f8LUCpLEeum4PAcnGbo
Donate